DSC_0144

„I had weird science fiction in mind, visions of Jules Verne drawings from the early 20th century and science fiction/action movies from the end of that same century. That’s why it’s called Adventures: I’m picturing a kind of Indiana Jones going down to the bottom of the sea, to Lilliput and other crazy, weird worlds.”

/// 10.06. 21:30 Uhr ///

Nach der Trennung von Fenster,  ging Rémi Letournelle erneut unter dem Berliner Indie-Label Morr Music in die nächste Runde. Die vierköpfige Band zeichnet mit ihrem neuesten Album ein buntes Pop-Abenteuer: französisch, charmant, vintage-synthetisch, kosmisch, hypnotisch, nicht ganz so slow. Wir freuen uns ganz besonders auf SLOW STEVE, die mit ihrer frisch geschmierten LP das Festival  musikalisch einläuten!

 

https://www.morrmusic.com/artist/Slow%20Steve/release/3305

https://slowsteve.bandcamp.com/

Advertisements